Skip to main content
30. März 2021

FPÖ fordert Streichelzoo in Favoriten

Lockdowns, Ausgangssperren, Abstandsregeln, Maskenpflicht …
Wir alle haben längst die Nase gestrichen voll von dieser „neuen Normalität“ und den völlig überzogenen Corona-Maßnahmen, verhängt von der schwarz-grünen Chaosregierung. Vor allem unsere Jüngsten leiden in dieser Zeit besonders unter diesen verhängten Maßnahmen. So wird die Psyche unserer Kinder und Jugendlichen, sowie aber auch unserer Jungfamilien enorm belastet.

„Die Menschen haben es satt, eingesperrt zu sein!“

Die Bevölkerung möchte verständlicherweise raus aus den eigenen vier Wänden. Das Verlangen nach Freiheit und Erholung in der Natur ist größer denn je.
„Gerade ein so großer Bezirk wie Favoriten, mit vielen Parks und Grünflächen, hat enormes Potential für Freizeitaktivitäten und Ausflüge in der Natur, welche vor allem in Zeiten wie diesen eine wichtige Voraussetzung für unser Wohlbefinden darstellt. Ein Streichelzoo ist hier eine optimale Lösung“, so die junge FPÖ-Bezirksrätin, Denise Kuefner.

Ein großer Flächenbezirk wie Favoriten muss eine deutlich attraktivere Freizeitgestaltung bieten! Ein Bezirk mit mehr als 200.000 Einwohnern, darunter viele Jungfamilien, benötigt definitiv mehr Anreize für Freizeitaktivitäten.

Kuefner: „Die SPÖ muss mehr auf die Bedürfnisse der Bevölkerung achten!“

Wirft man einen Blick auf das Quartier des gestrandeten „Zirkus Safari“, erkennt man rasch die Begeisterung der Menschen, welche Schlange stehen, um bei den Tieren sein zu können. Hier wird der dringende Handlungsbedarf sehr deutlich.
„Was die Stadt Wien, aber auch der Bezirk verabsäumt haben, muss ein hilfebedürftiger Zirkus jetzt ausbaden. Die Herrschaften der Sozialdemokratie hätten schon längst auf die Bedürfnisse der Menschen eingehen müssen“, so die Bezirksrätin.

Errichtung eines Streichelzoo’s ist ein Gewinn für alle

Der von der FPÖ-Favoriten eingebrachte Antrag wurde im Bezirksparlament erfolgreich dem zuständigen Ausschuss zugewiesen. Bei der Durchsetzung dieses Projekts soll eine Kooperation mit einem oder mehreren Tierheimen geschaffen werden. Der Streichelzoo dient somit als wohltuendes Ausflugsziel in Favoriten und gleichzeitig unterstützt man die in Not geratenen Tierheime und schafft einen Mehrwert für den Bezirk und die Bevölkerung. Dass die SPÖ-geführte Bezirksvorstehung tatsächlich dem Wunsch der FPÖ nachkommt, ist mehr als nur fraglich.

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.