Skip to main content
13. Jänner 2021 | FPÖ

Bezirksparteitag Favoriten: Fulminante Bestätigung für Obmann Stefan Berger

In den Räumlichkeiten der Salvatorianerkirche fand unter Einhaltung der aktuell geltenden Corona-Regelungen am Dienstag (12. Jänner 2021) der Bezirksparteitag der FPÖ-Favoriten statt. Bei diesem wurde Stefan Berger erneut zum Bezirksparteiobmann gewählt. Diese Wahl fiel so wie jene der Obmann-Stellvertreter-Wahl und der Wahl der übrigen Bezirksleitungsmitglieder einstimmig aus. Zur Seite stehen werden Berger als seine Stellvertreter die ehemalige Nationalrätin und langjährige Funktionärin im Bezirk, Ricarda Berger, und FPÖ-Favoriten Klubobmann Christian Schuch.

Maximilian Krauss lobt FPÖ-Favoriten

Geleitet wurde der Bezirksparteitag von FPÖ-Wien Klubobmann Maximilian Krauss. In seinem politischen Referat lobte er die hervorragende Arbeit der Favoritner Bezirksgruppe. Diese sei ein Garant dafür, dass die Freiheitliche Partei künftig wieder in Wien eine wichtige Rolle spielen werde. Die Voraussetzungen bei der Wien-Wahl 2020 standen unter einem denkbar schlechten Stern, nun gilt es jedoch positiv in die Zukunft zu blicken. Der schwarz-grüne Corona-Wahnsinn treibe immer mehr Menschen in Richtung FPÖ. Zudem werde die Situation am Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft immer prekärer. Die FPÖ werde für die Opfer der Krise der erste Ansprechpartner sein.

FPÖ ist Sicherheitspartei Nummer 1

FPÖ-Obmann Stefan Berger und FPÖ-Favoriten Klubobmann Christian Schuch widmeten sich in ihren Berichten vor allem den Migranten-Krawallen der jüngsten Vergangenheit. Der ÖVP attestierten sie ein Totalversagen. Die Partei sei seit Jahrzehnten für den Bereich „Integration“ zuständig. Und ÖVP-Innenminister Nehammer habe es bis heute nicht geschafft, eine notwendige Aufstockung der Polizei in Favoriten sicherzustellen. Dass die SPÖ und ihr roter Bezirksvorsteher Mitschuld an den traurigen Entwicklungen im Bezirk tragen, liege ohnehin auf der Hand. Von dieser Linkspartei sei auch keine Besserung zu erwarten. Nur die FPÖ werde auch in Zukunft als Sicherheitspartei Nummer 1 der Bevölkerung zur Verfügung stehen. Hierzu brauche es aber eine starke und zuverlässige Bezirksgruppe. Dies werde man auch in den kommenden Jahren sicherstellen.

Abschließend wurden noch Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Fazit: Ein erfolgreicher Bezirksparteitag, der die Weichen für eine positive Zukunft stellte.

© 2021 Freiheitliche Partei Österreichs. Alle Rechte vorbehalten.